Konzert am Wahlabend in der Auferstehungskirche

Am Abend der Kirchenvorstandswahl gab es auch ein wunderschönes Konzert mit dem Vokalensemble Töging unter der Leitung von Cornelia Klüter in der Töginger Auferstehungskirche.
Zu Gehör gebracht wurde Musik u.a. von Johann Pachelbel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude.
Wunderbar voll, trotz Krankheit beeinträchtigt, klang den Chor. V.a. der Doppelchor von Pachelbel und die Choräle von Bach waren ein Genuß.
Mit ihrer warmen und tiefen Stimme bereicherte die Chorleiterin, die als Konzertaltistin an der Gnadenkapelle und Basilika St.Anna in Altötting wirkt, mit der Arie aus der Bachkantate “Zum reinen Wasser er mich führt” und der Kantate “Alles was ihr tut … von Buxtehude “Gott will ich lassen raten”.
Ein tolles Klangerlebnis waren auch die vier Instrumentalisten: Babara Wapler (Oboe), Dr. Stefanie Laufhütte (Flöte), Dtr. Peter Wapler (Fagott) und Gabi Munz (basso continuo). Sie begleiteten nicht nur den Gesang, sie brachten ein wunderbares Sounderlebnis in die Kirche. Ihr können stellten die Musiker mit “ihrem Solo-Stück” Partita in F-Dur von Johann Joseph Fux unter Beweis. Wundervoll!
(Herzlichen dank für die Fotos an Hartmut Kunze!)