70. Todestag von Dietrich Bonhoeffer – Gottesdienst

Am Weißen Sonntag, 12. April 2015, findet um 9:00 Uhr in der Auferstehungskirche ein Gottesdienst zum Gedenken an den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer statt.

Dietrich Bonhoeffer war Theologe der Bekennenden Kirche. Zugleich war er ab 1940 im konspirativen Widerstand im Amt Ausland/Abwehr mit Dienststelle in München tätig. Er pendelte zwischen Bayern, Berlin und Hinterpommern und unternahm im Auftrag des Widerstands Auslandsreisen. 1943 wurde er verhaftet und im Gestapo-Gefängnis Berlin inhaftiert. Am 9. April 1945 wurde er im KZ Flossenbürg ermordet.

Die Kirche für andere