Abendgebet aus der Friedenskirche Neumarkt/St. Veit

Den Tag zurück in Gottes Hände legen…

 

Sorgen, Ängste, Bitten und Hoffnung vor Gott bringen…

Ruhe, Geborgenheit, Trost finden…

…das tue ich in diesen Tagen

jeden Abend, wenn ich die Kirche aufsperre, die Kerzen am Altar anzünde und

um 19:00Uhr die Glocken als Hoffnungsglocke

läuten lasse.

Manchmal kommt jemand in die offene Kirche, die Tür ist offen.

Immer nehme ich die Bitten und Sorgen derer mit ins Gebet, die mir bei den vielen Telefonaten anvertraut werden.

Ein Abendgebet und das Vater Unser am Ende des Glockenläutens vereint uns mit allen Christen.

Lassen Sie sich einladen, zur Ruhe zu kommen,

um 19:00Uhr…

 

Wenn Sie möchten, kommen wir ins Gespräch, ich rufe Sie gerne an.

Mich erreichen Sie telefonisch: 08639 – 986923 (finden Sie auch im Telefonbuch)

Oder per Mail: anke.saenger@elkb.de