Ewigkeitssonntag – Gedenken der Verstorbenen

Ewigkeitssonntag – manchmal auch Totensonntag genannt – ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr.
Sonntag, 25. November 2018:
10 Uhr Auferstehungskirche Töging
10:30 Uhr Friedenskirche Neumarkt-St.Veit
Die Namen unserer Verstorbenen in diesem Kirchenjahr werden vorgelesen und eine Kerze für jeden einzelnen entzündet.
Im Gottesdienst wird auch das Heilige Abendmahl gefeiert. Es versinnbildlicht die Gemeinschaft aller Menschen, auch unserer verstorbenen Angehörigen, mit Gott. Ein schönes Zeichen.
Die Angehörigen dürfen nach dem Gottesdienst gern ihre Kerze mitnehmen.