Gottesdienst anders mit Band 22. Januar – 17 Uhr

Wir wollen etwas Neues wagen – wir wollen etwas anders machen – wir wollen begeistern – wir wollen…. den Gottesdienst mal anders gestalten. Immer einmal im Monat.

Gottesdienst-ANDERS-Headline
Auch wenn alles anders ist – es ist trotzdem ein echter Gottesdienst. Wie wir ihn gestalten werden, darüber diskutieren wir im Kirchenvorstand bereits ausführlich und sind damit noch lange nicht fertig damit, viel zu viele Idee gibt dazu. Nur auf eins konnten wir uns schon einigen: Die Uhrzeit! Oft bekommen wir zu hören, man würde ja gerne kommen, aber nach einer anstrengenden Arbeitswoche möchte man doch am Wochenende lieber ausschlafen und den Tag in aller Ruhe begehen können. Na gut, dann eben am Abend! So werden wir nun jeden dritten Sonntag im Monat(in der Regel) den Gottesdienst in der Töginger Auferstehungskirche auf 17 Uhr verlegen (in den Sommermonaten noch etwas später). Los geht das Ganze gleich ab dem 22. Januar.
Da besucht uns die Band “in time” aus Altötting und gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

10517438_772226612850597_4705850559980982869_o

Wie auch immer dieser Gottesdienst gestaltet werden wird, wichtig ist, dass sich hier auch Menschen wohlfühlen, die sonst nicht regelmäßig in die Kirche gehen. Und das es trotzdem ein Gottesdienst mit all seinen Botschaft bleibt. Nur frischer, bunter, moderner – anders eben.
Uwe Reuter