Jugendliche legen Kreuze zu den sieben Worten Jesu am Kreuz

Karfreitag in der Auferstehungskirche:
Aus den vier Evangelien sind uns “Sieben Worte Jesu” überliefert, die er am Kreuz sprach.

Jugendliche legten auf dem Altarstufen zu jedem Wort ein Kreuz.
Die Materialien suchten sie aus der näheren Umgebung ihrer Auferstehungskirche.


“Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!”


“Amen. Ich sage dir, heute wirst du mit mir im Paradies sein!”


“Frau, siehe, das ist dein Sohn. Siehe, das ist deine Mutter!”


“Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?”


“Mich dürstet!”


“Es ist vollbracht!”

“Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist!”