Klassisches Konzert in der Auferstehungskirche

Töging. Schon längst kein Geheimtipp mehr für einen Kreis von Klassikfans sind die Konzerte in der Auferstehungskirche. Zu einer geistlichen Kammermusik lud das Vokalensemble ein, unter der Leitung von Cornelia Klüter aus Töging, die auch als Solistin auftrat,– und in der gut besetzten evangelischen Kirche lauschten die Zuhörer einem Konzert vom Feinsten. Auch die Chorleiterin, die in der Gnadenkapelle und der Basilika St. Anna zu Altötting als Altsolistin wirkt, bereicherte das Konzert in zwei Bacharien. Stehender Applaus war der Dank an die Sängerinnen und Sänger, sowie dem hervorragenden Kammerorchester.
(Herzlichen Dank an Herrn Reuter für die Fotos)

Flötistin
Judith Brandl an der Querflöte
Fagott
Peter Wapler am Fagott
Chor
Das Vokalensemble Töging (gegründet 2006) unter der Leitung von Cornelia Klüter
Altistin
Altistin Cornelia Klüter (Solistin an der Gnadenkapelle Altötting und der Bsilika St. Anna)
KOnzert von Empore

Das Kammerorchester:
Querflöte – Judith Brandl
Oboe – Barbara Wapler
Cello – Nelli Becht
Fagott – Peter Wapler
Piano – Gabi Munz
musikalische Leitung: Cornelia Klüter