Mit “Atemlos” in die Reihe “Besondere Gottesdienste im Sommer”

Eingang

„Atemlos durch die Nacht …“ – keine Party, kein Volksfest, keine Schlagersendung, ohne dass uns Helene Fischer mit dieser Zeile in den Ohren dröhnt: „Atemlos durch die Nacht. Spür‘, was Liebe mit uns macht …“
Dieser Ohrwurm beschreibt ein Lebensgefühl.
(Und viele laufen davon, wenn sie den Schlager hören.)
Pfarrer Klüter (kein Fan von Helene Fischer) versucht im Gottesdienst diesem Lebensgefühl nachzuspüren. Denn der Geistliche stellt fest: “Unser Leben ist nicht nur Pflicht und Mut und Zivilcourage. In allererster Linie ist unser Leben ein Gottesgeschenk.” Biblische Texte und kirchliches Liedgut geben eindeutige Hinweise …

Gottesdienst am Sonntag, den 21. August:
9.00 Uhr in der Auferstehungskirche in Töging

10.30 Uhr in der Friedenskirche in Neumarkt-St.Veit