Ökumenische Aktion am Hangwald soll wiederholt werden!

Sehr viel positive Resonanz gab es auf die ökumenische Aktion “Weg nach Bethlehem” auf dem Töginger Naturlehrpfad. Die Initiatoren wollten die Weihnachtsbotschaft auf unkonventionelle Art und Weise den Menschen näher bringen. In Zeiten von Corona sind die Gottesdienste in der Weihnachtszeit nicht mehr so stark besucht. Viele Menschen suchten nacht Alternativen zu den Gotttesdiensten. Ein Spaziergang mit der Familie in der Natur bot sich an.

Nun ist die Aktion zu Ende. Die einzelnen Stationen abgebaut. Aber schon für das nächste Jahr geplant: Töginger Vereine wollen sich mit einer Station beteiligen. Wir freuen uns schon auf das nächste Weihnachten!