Ökumenischer Pfingstmontag im Töginger Pfarrgarten

Der Ökumenekreis gestaltete den Pfingstmontag im Pfarrgarten (evangelisch) bei sommerlichem Wetter mit einem “spontanen” ökumenischen Chor.

Pastoralrefentin Marianne Kaltner (kath. Pfarrverband), Gemeindeleiter Horst Haslinger (Neuapostolische Gemeinde) und Pfarrer Klüter (evang.) gaben kurze Impulse zum Thema Pfingsten und “Ausfießung des Heiligen Geistes”. Was bedeutet das für uns Christen heute?

Auch Pfarrer Piotr Wandachowicz vom katholischen Pfarrverband feierte den Gottesdienst mit.