Sonntag 19. April – Drei “Events”

Sonntag, 19. April in der Auferstehungskirche Töging

10 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden:
Der Gottesdienst trägt den Titel
„Dinge, für die es sich lohnt …“
Dieser Titel ist einem Brief von Pfarrer Dietrich Bonhoeffer entnommen. Er schrieb ihn an seinen Bruder im Januar 1935, nachdem er sich ausgiebig mit der Bergpredigt im Neuen Testament befasst hatte. Er schrieb:
„Es gibt doch nun einmal Dinge, für die es sich lohnt, kompromisslos einzustehen. Und mir scheint, der Friede und soziale Gerechtigkeit, oder eigentlich Christus, sei so etwas!“
Zehn Jahre nachdem Dietrich Bonhoeffer dies geschrieben hatte, wurde er im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet — in den frühen Morgen-stunden des 09. April 1945 — zusammen mit weiteren Männern, die kompromisslos einstanden für Frieden und Gerechtigkeit und gegen Hitler und das Naziregime. Der Todestag jährte sich nun zum 70. Mal. Dies ist einer der Gründe, warum wir diesen Gottesdienst heute feiern wollen.
Dinge für die es sich lohnt

11 Uhr Im Anschluß an den Gottesdienst:
Anmeldung für die Konfirmation 2016 im Gemeindesaal.
Alle Jugendlichen, die nächstes Jahr 14 Jahre alt werden oder älter sind (und noch nicht konfirmiert) werden eingeladen zusammen mit den Eltern sich anzumelden. Bitte Taufschein nicht vergessen!
KonfirmandenanmeldungGra

15.00 Uhr Café International im Gemeindehaus
„Café International“: ist ein Begegnungsort für Menschen aller Nationen und in vielerlei Hinsicht zu einer Anlaufstelle für Ehrenamtliche, Familien und insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund. Hier entstehen Ideen für weitere Projekte. Die evangelische Kirchengemeinde stellt ihre Räumlichkeiten für dieses Projekt zur Verfügung.
Traveler Digital Camera