Verabschiedung Frauenbund am 2. Advent abgesagt und verschoben

Coronabedingt wurde der Festgottesdienst und die Abschiedsfeier (geplant am 2. Advent) abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben.

1983 gründeten die evangelischen Fraueen die Ortsgruppe Töging des Deutschen Evangelischen Frauenbundes (DEF). Maßgebliches Gründungsmitglied und seit 1988 1. Vorsitzende der Töginger: Anneliese Bagusat. Sie geht in den wohlverdienten Ruhestand, um mehr Zeit – wie sie sagt – für ihre Familie und ihr Enkelkind zu haben.

Der Frauenbund hat sich sehr in die Gemeinde eingebracht und damit maßgeblich das Gesicht der evangelischen Pfarrei geprägt. “Mit der Auflösung des Töginger Vereins geht eine Ära zuende!” so  Pfarrer Klüter. “Ich bin seit 15 Jahren in Töging und habe den Frauenbund sehr schätzen gelernt. Vor allem mit Annelise Bagusat gab es eine sehr gute und herzliche Zusammenarbeit.” Anneliese Bagusat engagierte sich auch als Pfarramtssekretärin und Mitglied im Kirchenvorstand für viele Jahre in der ihrer Kirchengemeinde. Ihre freundliche und korrekte Art bleibt vielen Tögingern in Erinnerung.