Wir grüßen unsere muslimischen Nachbarn

Am Montag, 6. Juni, beginnt der muslimische Fastenmonat Ramadan. Als eine der fünf Säulen des Islams hat der Ramadan für Muslime eine wichtige Bedeutung. Was in Deutschland vor allem als Fastenmonat bekannt ist, ist auch ein Begriff für den neunten Mondmonat, der im Islamischen Kalender zu finden ist.

Eine solche Zeit der Einkehr, wie es sie bei vielen Religionen gibt, ist eine Bereicherung. Bei den Christen ist es die Fastenzeit vor Ostern (“Sieben Wochen ohne”). Diese Zeit bietet in unserer schnelllebigen und auf Perfektion getrimmten Welt eine Möglichkeit, sich mit sich selbst und den Mitmenschen auseinanderzusetzen, wie es im Alltag sonst kaum möglich ist.

Gesegneter Ramadan