Beerdigung

Sie müssen von einem lieben Menschen Abschied nehmen?

In aller Regel lähmen Trauer und Kummer. Deshalb können Sie sich mit fachmännischem Rat helfen lassen: Ihr erster Ansprechpartner ist ein Bestattungsunternehmen nach Ihrer Wahl. Dort wird man sich um alle wichtigen Schritte kümmern. Das Bestattungsunternehmen verständigt, wenn der/die Verstorbene evangelisch war, auch unser Pfarramt und vereinbart den Termin der Bestattung. Unmittelbar danach wird eine oder einer von uns Geistlichen sich bei Ihnen melden und einen Besuchstermin vereinbaren.

Bei diesem Gespräch stehen Sie mit Ihrer momentanen Situation, ihren Gefühlen und Gedanken, im Mittelpunkt: Wir wollen für sie da sein – auszusprechen, was war und wie es war, kann gut tun. So versuchen wir, Ihnen zur Seite zu stehen, auch den Ablauf der Beerdigung sprechen wir mit Ihnen ab. Hilfreich ist, wenn Sie sich schon zuvor Gedanken über das Leben Ihres Verstorbenen machen, über wichtige Stationen, über sein Wesen, über prägende Momente.

Weitere Infos: Evangelisches Kirchengesangbuch, S. 1427 ff.

http://www.bayern-evangelisch.de/

Zu den Themen Tod und Trauer bietet die evangelische Kirche eine eigene Internetseite.

Kontaktieren Sie uns

Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich melden.

Sending

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an

Details vergessen?

Zur Werkzeugleiste springen